Pressegespräch auf dem Stand der EnDaNet GmbH, E-world 2006 in Essen

„Dienstleistungen für Energieversorger“

Anlässlich der E-world energy & water in Essen, die vom 14. bis 16. Februar auf dem Essener Messegelände stattfindet, laden EnDaNet und Partner zu einem Pressegespräch ein. Es findet statt am

14. Februar 2006 von 15.15 bis 16.00 Uhr auf dem Stand 3-162 in Halle 3

Programm

„Neue Anforderungen im Energiemarkt – Auswirkungen neuer Regeln“

Dr. Franz Hein, Geschäftsführer / Koordinator der EDNA-Initiative e.V., berichtet über aktuelle Anforderungen der Bundesnetzagentur an Energieunternehmen und zeigt Konsequenzen für kleine und mittelständische Energieunternehmen auf.

„Vorstellung der EDNA-Projektgruppe Energiedienstleistungen“

Tilo Eschrich, Mitglied der EDNA-Projektgruppe „Energiedienstleistungen“ und Mitarbeiter der EnDaNet GmbH, wird die Motive zur Gründung der Projektgruppe vorstellen, Ziele aufzeigen und die Relevanz eines transparenten Dienstleistungsmarktes beleuchten.

„Spezielle Dienstleistungen für (kleinere) Energieunternehmen“

Oliver Meschner von der EnDaNet GmbH stellt ausgewählte Dienstleistungen vor, die insbesondere kleinere Energieunternehmen bzw. Stadtwerke adressieren. Besondere Aufmerksamkeit verdient das Netznutzungsmanagement für Strom und Gas, denn das neue EnWG stellt deutlich höhere Anforderungen in Bezug auf das hiermit verbundene Datenmanagement. Außerdem wird die Möglichkeit erläutert, Software im Rahmen des ASP-Vertragsmodells (Application Service Providing) zu nutzen.

Diskussion und bei Bedarf Präsentation ausgewählter Software-Werkzeuge

Im Anschluss findet auf der E-world der EDNA-Presserundgang statt, zu dem Sie herzlich eingeladen sind. Dr. Hein wird Sie auf dem Presserundgang begleiten.