Pricing-Tools leichter bedienen

Mit Release 4.0 bietet die EnDaNet GmbH eine verbesserte Version ihres Pricing-Tools endaprice an. Dank der ergonomischeren grafischen Oberfläche soll der Anwender die hpfc (hourly price forward curve) -basierende Bepreisung von Lastgängen und / oder Standardprofilen noch intuitiver durchführen können als früher. Außerdem stehen Nutzern der Version 4.0 neue Werkzeuge zur Verfügung, zum Beispiel der neue Lastgangeditor, die anschauliche 3D-Darstellung von Laststrukturen und der vereinfachte Datenimport über eine grafische Oberfläche.